FANDOM


Dillon.png

Dillon kurz vor seinem Tod in der Gussform.

Dillon ist schwarzhäutiger Strafgefangener auf Fiorina Fury 161 aus Alien 3.


Alien 3Bearbeiten

Dillon ist ein verurteilter Mörder und Frauenvergewaltiger, der von den anderen respektiert wird. Er scheint alle Sträflinge zu führen und zu sagen, was sie tun sollen. Er scheint an etwas apokalyptisches zu glauben. Er hält das Dog Alien für die Apokalypse. Er will zuerst, dass Ripley ihn nicht kennt bis sie ihn um Hilfe bittet, das Alien einzufangen. Dillon gelingt es mit den anderen Strafgefangenen und Ripley das Alien einzufangen. Dennoch befreit Golic das Alien, weil er es faszinierend findet und es noch mal sehen will.  

Vernichtung des Aliens und TodBearbeiten

Morse hatte den Plan das Alien in heißem Blei zu ertränken. Dillon und die anderen stimmten ihm zu und wollten den Plan verwirklichen. Nachdem fast alle getötet worden waren, gehen Dillon und Ripley in die Gussform und wollen rausklettern. Dillon beibt jedoch um das Alien aufzuhalten und so Zeit zu gewinnen. Er wird vom Alien getötet und dann mit dem Alien mit Blei ertränkt. Aber das Alien entkommt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki