FANDOM


Aaron

Aaron

Aaron, von den Gefangenen 85 genannt, ist ein Charakter aus Alien 3.

Alien 3Bearbeiten

Aaron ist die rechte Hand von Andrews und hört und wiederholt jeden Befehl von Andrews. Die Gefangenen halten ihn für sehr blöd und nennen ihn 85. Ein paar Gefangene haben seine Akte durchgestöbert als er nach Fury 161 kam. 85 ist sein IQ. Als Andrews stirbt will Aaron die Bossrolle übernehmen, wird aber von Ripley abgelöst. Er sagt ständig, dass er eine Frau und Kinder hat und deswegen überleben will. Er wird von den anderen nicht respektiert. Als die Crew, die nach Fury 161 kommen will, sagt das sie das Alien nicht töten will, will Aaron Ripley davon abhalten, dass sie der Crew erzählt, dass hier alles verseucht ist. Wenn sie das macht, wird die Crew nicht herkommen, aber Aaron will gerettet werden. Er macht bei dem Plan das Alien in der Bleigießerei zu töten nicht mit, sondern wartet auf die Crew.

TodBearbeiten

Als die Crew eintrifft und das Alien tot ist, bringen sich Ripley und der letzte Überlebende Morse in Sicherheit. Ripley weiß, dass die Crew aus ihr die Alienkönigin entfernen wollen. Als ein Soldat Morse ins Bein schießt, erkennt auch Aaron, dass die Crew gefährlich ist und versucht Bishop mit einem Schraubenschlüssel zu erschlagen. Als Aaron versucht zu flüchten, wird er mehrmals angeschossen und stirbt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki